Texten ist Kopfwerk. Jul28

Texten ist Kopfwerk.

Werbetexter sein ist kreativ, aber immer auch Handwerk. Das wird gern vergessen.

Deshalb nenne ich mich einen Wortarbeiter: Sie bestellen, ich liefere. Stilistisch und orthografisch fundiert und pünktlich. Und selbstverständlich mit genau der Prise Kreativität, die haargenau zum Projekt passt.

Für mich ist ein Text dann gut, wenn ich ihn selbst gern wiederlese. Dann gefällt er erfahrungsgemäß auch Ihnen. Ein Schuss Geschäftsgeheimnis ist natürlich auch dabei.

 

Kurzprofil:

Wortarbeiter an der Isar

 

Germanistik, Anglistik und Soziologie auf Magister Artium. Werbetexter in Network-Agentur.

Marketing- und Vertriebsassistent für Buchhandel und Verlage.

Script Editor bei Game-Entwickler. Drehbuch für PC-Games, Konsummarken und Business-Werbung,
Internet-Contents,
Buchlektorat.

Kunden

Rund 5 Zentner Bücher und 700 Tonträger.

Wolf Gräbel wohnt mitten in München links der Isar und teilt das Büro mit Vroni Gräbel, Diplomdesignerin (FH) von the missing link.

Sein Profil samt Foto ist hier:  http://www.the-missinglink.de/koepfe-mission-statement/ueber-uns-corporate-designer-texter-muenchen/

Tags

Ähnliche Beiträge

Diese Seite weiterempfehlen mit:

facebok twitter